Pia Jentgens

YOGARETREAT MIT PIA JENTGENS

Namasté – Einheit von Körper, Seele & Geist | In Nordportugal | 29.06. bis 06.07. 2019

ÜBER PIA

Pia Jentgens | Vinyasa & Restorative Yoga

DETAILS ZU PIA
QUALIFIKATION UND YOGASTIL

Yoga hat mich schon neben meinem Psychologiestudium (M. SC.) begleitet. Die Praxis auf der Matte war und ist noch immer der perfekte Ausgleich zum Alltag.  Die Kraft der Balance zwischen Yin und Yan, zwischen Körper und Geist, zu lernen im hier und jetzt zu sein und einfach sich selbst sein zu dürfen sind besondere Elemente, die ich gerne auch weiter vermitteln wollte. Nach meiner Vinyasa Karma Ausbildung auf Bali habe ich zunächst längere Zeit auf Sri Lanka unterrichtet und dort vor allem gezielt Yoga für Surfer angeboten. Nach meiner Rückkehr nach


KRAFTVOLL, HERAUSFORDERND, ABER STEHTS KOMBINIERT MIT RUHIGEN ELEMENTEN

Deutschland habe ich an zahlreiche Fortbildungen verschiedener Yogastile teilgenommen unter anderem im Yin Yoga und Jivamukti. Meine Ausbildung für Restorative Yoga absolvierte ich bei Lizzie Lasater. Meine Stunden sind in der Regel fließende, dynamische Abfolgen. Bei Bedarf kraftvoll und herausfordernd, aber stets kombiniert mit ruhigen und sanften Elementen, Atemübungen und/oder Meditation. Auf die abschließende Ruhephase lege ich auch besonderen Wert. Je nach Tageszeit und Bedürfnis sind die Einheiten anregend oder regenerierend. Unsere frühen Yogasessions zu Beginn des Tages werden eher aktiv und dynamisch geprägt sein um das innere Feuer zu entfachen und unsere  Einheiten am Abend werden wir nutzen um Ruhe und Entspannung zu kultivieren.

 

PIAS YOGA PHILOSOPHIE

Yoga geht weit über die Ausführung von körperlichen Übungen (Asanas) hinaus. Für mich bedeutet Yoga eine Balance zu finden, den Bezug zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen. Yoga hilft nicht nur dabei den Körper zu stärken sondern auch den Kopf klar zu bekommen und die Gedanken zu ordnen, sich zu stabilisieren sowohl auf einer geistigen als auch auf einer körperlichen Ebene. Eben dieser Bezug ist mir besonders wichtig. Die achtsame Atmung und bewusste Ausführung der Asanas lehrt auch den achtsames Umgang mit sich selbst. Es geht um das Wahrnehmen und Respektieren seiner persönlichen Grenzen, sich zu stabilisieren und auf dieser soliden Basis Energie zu kultivieren und in unseren Körper zu bringen und diese Energie zu leiten wo sie gebraucht wird.


NACH EINER YOGASTUNDE SOLLTEN NICHT NUR DIE MUSKELN GESTÄRKT SONDERN AUCH DIE GEDANKEN BERUHIGT UND FREI SEIN



Zudem ist mir wichtig dass Yoga wirklich für jeden zugänglich ist, man muss nicht besonders flexibel sein, einen Handstand können oder spirituell sein um Yoga zu praktizieren, jeder der atmen kann, kann auch Yoga machen. Man sollte sich einfach gerne die Zeit für sich selbst nehmen und offen sein für Neues, die Flexibilität und die Freude an Entschleunigung folgen dann von selbst 😉 Kurz gesagt sollten nach einer Yogastunde nicht nur die Muskeln gestärkt sein sondern auch die Gedanken beruhigt und frei. Daher achte ich nicht nur auf eine gesunde Ausführung der Asanas sondern integriere auch stets sanfte Elemente, Atemübungen und Mediation in meine Stunden.

 

PIAS REISE IM DETAIL

29.06. bis 06.07. 2019 | Yoga | Meditation

DETAILS ZU PIAS RETREAT

 

Ich möchte euch eine wohltuende Woche bereiten mit viel Spaß beim Yoga. Durch die Balance von dynamischen und ruhevollen Yogaeinheiten versuche ich euch die Möglichkeit zu geben eine Verbindung zu euch selbst und eurem Körper aufzubauen. Durch die Yogasessions und eine Meditation könnt ihr einfach mal ins spüren kommen um zu sehen was unter der Oberfläche liegt. In dieser Woche werden nicht nur die Muskeln gestärkt und Faszien gedehnt sondern auch die Gedanken beruhigt.


DYNAMISCHE UND RUHEVOLLE YOGAEINHEITEN

 

Wir beginnen den Tag mit einer aktiven Yogasession mit fließenden, wärmenden Asanas, im Zeichen des Feuers, die uns gestärkt in den Tag starten lässt. Nach der ersten Yogasession und einem vielseitigem Frühstück könnt ihr euch beim Surfen vergnügen, schöne Strandspaziergänge machen oder die portugiesischen Gassen in den nahegelegen Orten erkunden. Abends treffen wir uns zu einer weiteren Yogaeinheit im Zeichen des Mondes und kultivieren Ruhe und Entspannung. Bei dem gemeinsamen Abendessen zum Sonnenuntergang können wir den Tag ausklingen lassen.

YOGA AM MEER

Yoga in so einer schönen Umgebung praktizieren zu können, begleitet vom Meeresrauschen, ist etwas ganz Besonderes. Die Nähe zur Natur erleichtert es uns häufig den Moment bewusster wahrzunehmen und zur Ursprünglichkeit zurück zu finden. Das Leben im Einklang mit der Natur wo sich unser Tagesablauf wieder nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sowie Ebbe und Flut richtet, verleiht ein Gefühl von Leichtigkeit und lässt die Sorgen des Alltags schnell verschwinden. Yoga bedeutet allgemein Einheit - zum Einem von Körper, Seele und Geist aber auch Einheit mit unserer Umgebung.


DER EINKLANG MIT DER NATUR UND DAS ERLEBEN IM HIER UND JETZT

Ich denke hier finden sich auch viele Gemeinsamkeiten zwischen Yogis und Surfern. Genauso wie Yoga mit seiner Philosophie mehr ist als nur die Ausführung körperliche Übungen geht es beim Surfen eigentlich auch um mehr als nur den Sport. Der Einklang mit der Natur und das Erleben im hier und jetzt stehen auch beim Surfen im Vordergrund. Zudem bietet Yoga den idealen körperlichen Ausgleich zum Surfen und vice versa. Ich finde schön, dass das Goodtimes Gelände so viel Raum bietet, dass zum einem jeder genügend Ruhe für sich selbst finden kann, zum anderem aber auch ein geselliger Austausch in einer lockeren Atmosphäre mit den anderen Yogis und Surfern stattfinden kann.

PREIS & INHALTE AUF EINEN BLICK

Eine Woche für 799 € | 29.06. bis 06.07. 2019

  • 8 Yogaeinheiten in geschlossener Gruppe (4x morgens und 4x abends)
  • 1x Meditation
  • 1x Surfkurs (weitere Kurse können nachgebucht werden)
  • 7 Nächte Unterkunft in schönen, gepflegten Doppelzimmern
  • 7x Frühstück, 6x Lunch, 5x Abendessen mit drei Gängen
  • Surfboards und Neoprenazüge für 15,-€ / Tag oder 50,- € / Woche
  • Kaffee, Tee und Snacks stehen den ganzen Tag zur Verfügung
  • Basketball, Tischtennis, Sauna und andere Sportmöglichkeiten im Garten

FOTOALBUM: YOGARETREAT

EIN KLEINER ERSTER EINDRUCK – UNSER FOTOALBUM ZEIGT AUFNAHMEN AUS YOGARETREATS UND DEN YOGASESSIONS DER LETZTEN JAHRE